Frauen, die Geschichte machten

"Die Weltgeschichte ist nichts anderes als die Biografie großer Männer", schrieb ein Historiker des 19. Jahrhunderts. Und auch heute hält sich das Klischee hartnäckig, dass eigentlich nur die "Herren der Schöpfung" den Weltenlauf bestimmten. Der Blick in die Vergangenheit scheint zu belegen, wie selten Frauen als Macherinnen in Erscheinung traten.

Jahrhunderte lang standen Frauen meist hinter den Kulissen, gewannen allenfalls unauffällig Einfluss auf die Politik mächtiger Männer. Manche Frau, die Geschichte machte, geriet in Vergessenheit, wurde erst von der Nachwelt entdeckt oder zur Ikone erhoben. Einige galten als Heilige, andere wurden zu Königinnen der Herzen, wieder andere gelangten doch an die Macht, entschieden über Krieg und Frieden. Frauen begehrten immer wieder gegen die Zustände ihrer Epoche auf, mussten Gewalt und Verachtung ihrer männlichen Gegner ertragen, leisteten trotz erheblicher Widerstände Großes, zahlten dafür einen hohen Preis, einige opferten ihr Leben. Sechs Frauen erzählen uns ihre außergewöhnliche Geschichte.

Folge 1: Kleopatra
Folge 2: Jeanne d'Arc
Folge 3: Elisabeth I.
Folge 4: Katharina die Große
Folge 5: Königing Luise
Folge 6: Sophie Scholl

6 x 52' / 6 x 43'
ARTE / ZDF




 
 

Produktionen - Geschichte:

  • Fusszeile

    Gruppe 5 Filmproduktion GmbH | Kartäuserwall 19-21 | D-50678 Köln | Telefon: +49 (0)221 946 7070...